Tageszitat & Zitat der Woche - Suche nach: schrift

Das Schlimmste, was einem Menschen passieren kann, ist, daß er dämliche Eltern hat. Autorin: 
Utta Danella- Zitate Gratis & Sprüche für die Webseite

In unserer Zitate Datenbank befinden sich mehr als 5.800 Weisheiten, Sprüche oder Zitate. Jede Woche, oder auch jeden Tag wählt das tageszitate.de Script aus dem Bestand automatisch ein Zitat der Woche o. Tageszitat b.z.w. eine Weisheit / Spruch aus und zeigt diesen an, wo man es gern möchte.

So schaffen Sie auf Ihren Seiten einen ständig wechselnden interessanten Inhalt welcher unter Umständen dazu beiträgt das die Internetseite ein kleines Stückchen attraktiver wird.

Möglich ist die Anzeige per JavaScript, PHP Code oder als transparentes .gif Bild, wahlweise mit weisser oder schwezer Schrift! Infos und Quelltexte zum Einbau der automatisch aktualisierenden Zitate finden Sie unter >>> Einbauanleitung und Quellcode

Das Wochenzitat oder Zitat des Tages ändert sich vollautomatisch

Wenn Sie unsere Inhalte nutzen, können Sie davon ausgehen das es sich um ein nach §51 Nr.2 UrhG freies Kleinzitat handelt oder der Urherber vor mehr als 71 Jahren gestorben ist und somit keine Erlaubnis zum Zitieren nötig ist.

Es kann sich auch um einen allgemeinen Spruch oder eine Volksweisheit handeln, für welche immer Zitierfreiheit besteht.


Wenn die Musen mich nicht geküßt hätten, hätten die Bonzen mich erschlagen.
Wolf Biermann

auf Zitat der Woche
Glaubet nicht, Gott wolle uns alle Liebe zur Welt verbieten. Nein, wir sollen sie lieben, da alles, dem er Dasein gab, unserer Liebe wert ist.
Katharina von Siena

bei Tageszitate




Name vom Autor o. Quelle b.z.w. Suchbegriff
 
 Suchworte 3 - 25 Zeichen
Alles
Texte
               

Lassen Sie sich auf Ihrer Seite wöchentlich oder täglich wechselnde Aphorismen, Zitate oder Sprüche anzeigen! Vollautomatisch als JavaScript (Wordpress Tipp), .gif Bild oder per Include in .php oder .html Seiten - mit Farbkombinationen und CSS Styles nach Ihrer Wahl!
Suchbegriff: schrift - Durchsucht wurde/n: alles - Anzeigelimit auf 12 eingestellt.
Hier sehen Sie Zitate, Weisheiten b.z.w. Sprüche die enthalten: schrift (alles wurde/n durchsucht)
12 Ergebnisse wurden auf tageszitate.de gefunden.

Klicken Sie zum Versand mit elektronischer Post bitte das Mail Symbol und für die Anzeige des Quellcode zur statischen Einbindung des Zitat/Spruch mittels .php, .js oder transparentes .gif Bild, mit weißer oder schwarzer Schrift, das kleine Symbol daneben.
Heutzutage machen drei Pointen und eine Lüge einen Schriftsteller.
Georg Christoph Lichtenberg Zitat versenden  Aphorismus / Spruch auf der Webseite einfügen? Quellcode hier.


Ist es nicht seltsam, daß die Menschen so gern für ihre Religion fechten und so ungern nach ihren Vorschriften leben?
Georg Christoph Lichtenberg Zitat versenden  Aphorismus / Spruch auf der Webseite einfügen? Quellcode hier.


Musik ist die Kurzschrift des Gefühls.
Leo Tolstoi Zitat versenden  Aphorismus / Spruch auf der Webseite einfügen? Quellcode hier.


Taten statt Worte wird für Journalisten und Schriftsteller zum Dilemma
Peter F. Keller Zitat versenden  Aphorismus / Spruch auf der Webseite einfügen? Quellcode hier.


Mittelmäßige Schriftsteller werden mehr bewundert als beneidet.
Luc de Clapiers Vauvenargues Zitat versenden  Aphorismus / Spruch auf der Webseite einfügen? Quellcode hier.


Selbst die besten Schriftsteller reden zu viel.
Luc de Clapiers Vauvenargues Zitat versenden  Aphorismus / Spruch auf der Webseite einfügen? Quellcode hier.


Betrachtet man nur bestimmte Werke der besten Schriftsteller, so wird man versucht sein, sie gering zu achten. Um gerecht zu urteilen, muss man alles lesen.
Luc de Clapiers Vauvenargues Zitat versenden  Aphorismus / Spruch auf der Webseite einfügen? Quellcode hier.


Die Selbsttäuschung manches Schriftstellers kommt aus dem Glauben, die Dinge so wiederzugeben, wie er sie wahrnimmt oder fühlt.
Luc de Clapiers Vauvenargues Zitat versenden  Aphorismus / Spruch auf der Webseite einfügen? Quellcode hier.


Ein Verseschmied erkennt keinen kompetenten Beurteiler seiner Schriften an: Wenn man keine Verse macht, versteht man nichts davon, macht man welche, so ist man sein Nebenbuhlen.
Luc de Clapiers Vauvenargues Zitat versenden  Aphorismus / Spruch auf der Webseite einfügen? Quellcode hier.


Es gibt keinen noch so lächerlichen Schriftsteller, den nicht schon irgend jemand als hervorragend gewürdigt hätte.
Luc de Clapiers Vauvenargues Zitat versenden  Aphorismus / Spruch auf der Webseite einfügen? Quellcode hier.


Weder eine mittelmäßige Frau noch einen mittelmäßigen Schriftsteller kann man so loben, wie sie es selbst tun.
Luc de Clapiers Vauvenargues Zitat versenden  Aphorismus / Spruch auf der Webseite einfügen? Quellcode hier.


Tacitus hat die Germanen seiner Zeit besser beschrieben, als irgendein Schriftsteller die heutigen Deutschen beschrieben hat.
Jean-Jacques Rousseau Zitat versenden  Aphorismus / Spruch auf der Webseite einfügen? Quellcode hier.


     eine seite vorwaerts   zur letzten seiteletzte seite