Tageszitate von Autor / Quelle: Jean-Jacques Rousseau

Zitate Gratis & Sprüche für die Webseite

In unserer Zitate Datenbank befinden sich mehr als 5.800 Weisheiten, Sprüche oder Zitate. Jede Woche, oder auch jeden Tag wählt das tageszitate.de Script aus dem Bestand automatisch ein Zitat der Woche o. Tageszitat b.z.w. eine Weisheit / Spruch aus und zeigt diesen an, wo man es gern möchte.

So schaffen Sie auf Ihren Seiten einen ständig wechselnden interessanten Inhalt welcher unter Umständen dazu beiträgt das die Internetseite ein kleines Stückchen attraktiver wird.

Möglich ist die Anzeige per JavaScript, PHP Code oder als transparentes .gif Bild, wahlweise mit weisser oder schwezer Schrift! Infos und Quelltexte zum Einbau der automatisch aktualisierenden Zitate finden Sie unter >>> Einbauanleitung und Quellcode

Das Wochenzitat oder Zitat des Tages ändert sich vollautomatisch

Wenn Sie unsere Inhalte nutzen, können Sie davon ausgehen das es sich um ein nach §51 Nr.2 UrhG freies Kleinzitat handelt oder der Urherber vor mehr als 71 Jahren gestorben ist und somit keine Erlaubnis zum Zitieren nötig ist.

Es kann sich auch um einen allgemeinen Spruch oder eine Volksweisheit handeln, für welche immer Zitierfreiheit besteht.


Verschiebe nicht auf morgen, was genausogut auf übermorgen verschoben werden kann.
Mark Twain

auf Zitat der Woche
Die best verschlossen Tür ist die, die man offen lassen kann.
aus China

bei Tageszitate




Name vom Autor o. Quelle b.z.w. Suchbegriff
 
 Suchworte 3 - 25 Zeichen
Alles
Texte
               

Lassen Sie sich auf Ihrer Seite wöchentlich oder täglich wechselnde Aphorismen, Zitate oder Sprüche anzeigen! Vollautomatisch als JavaScript (Wordpress Tipp), .gif Bild oder per Include in .php oder .html Seiten - mit Farbkombinationen und CSS Styles nach Ihrer Wahl!
Suchfunktion inaktiv - - Anzeigelimit auf 12 eingestellt.
Die Zitate, Weisheiten o. Aphorismen die angezeigt werden sind aus der Quelle: Jean-Jacques Rousseau
276 Ergebnisse wurden auf tageszitate.de gefunden.

Klicken Sie zum Versand mit elektronischer Post bitte das Mail Symbol und für die Anzeige des Quellcode zur statischen Einbindung des Zitat/Spruch mittels .php, .js oder transparentes .gif Bild, mit weißer oder schwarzer Schrift, das kleine Symbol daneben.
Wie? Diejenigen, die ihr Schicksal teilen wollen, sollten ihr Vermögen nicht teilen dürfen?
 Zitat versenden  Aphorismus / Spruch auf der Webseite einfügen? Quellcode hier.


Willst du dich in Abhängigkeit von Menschen begeben, die du verachtest?
 Zitat versenden  Aphorismus / Spruch auf der Webseite einfügen? Quellcode hier.


Willst du glücklich und weise leben, so hänge dein Herz nur an die Schönheit, die nicht vergeht.
 Zitat versenden  Aphorismus / Spruch auf der Webseite einfügen? Quellcode hier.


Wir haben eine innere Richtschnur, welche weit untrüglicher ist als alle Bücher und die uns in der Not niemals verlässt.
 Zitat versenden  Aphorismus / Spruch auf der Webseite einfügen? Quellcode hier.


Wir können Menschen sein, ohne gelehrt zu sein.
 Zitat versenden  Aphorismus / Spruch auf der Webseite einfügen? Quellcode hier.


Wir werden schwach geboren, wir brauchen Kraft, wir werden von allem entblößt geboren, wir brauchen Beistand, wir werden dumm geboren, wir brauchen Verstand.
 Zitat versenden  Aphorismus / Spruch auf der Webseite einfügen? Quellcode hier.


Wo aber ist das Glück? Wer weiß es? Ein jeder sucht es, und niemand findet es. Man braucht sein Leben, ihm nachzujagen, und man stirbt, ohne es erreicht zu haben.
 Zitat versenden  Aphorismus / Spruch auf der Webseite einfügen? Quellcode hier.


Wo alles gut ist, ist nichts ungerecht.
 Zitat versenden  Aphorismus / Spruch auf der Webseite einfügen? Quellcode hier.


Wofern nicht eine schöne Frau ein Engel ist, ist ihr Mann der unglücklichste Mensch, und wenn sie auch ein Engel wäre, wie wird sie verhindern, dass sie unaufhörlich von Feinden umgeben ist?
 Zitat versenden  Aphorismus / Spruch auf der Webseite einfügen? Quellcode hier.


Wozu sollen wir die Hölle in dem anderen Leben suchen? Sie ist in diesem Leben schon im Herzen der Bösen.
 Zitat versenden  Aphorismus / Spruch auf der Webseite einfügen? Quellcode hier.


Zugegeben, dass alle Gewalt von Gott stammt. Aber auch alle Krankheit kommt von ihm, ist es deshalb verboten, einen Arzt zu rufen?
 Zitat versenden  Aphorismus / Spruch auf der Webseite einfügen? Quellcode hier.


Zum Glück des Weisen gehören eine Frau und Feld, das ihm gehört. Allein, so bescheiden diese Schätze auch sind, so sind sie doch nicht so alltäglich, wie du meinst.
 Zitat versenden  Aphorismus / Spruch auf der Webseite einfügen? Quellcode hier.


erste Seite der Aphorismen Sammlung auf www.tageszitate.de die 1. Seite der Zitatesammlung auf www.tageszitate.de    eine seite zurueck